Gratulation! Richtige Antwort “Reiche vs. Weltbevölkerung”

Reiche
1: 74,562
2: 370
3: 100
4: 62

Von wievielen Reichen wird eigentlich behauptet, mehr Vermögen als die halbe Weltbevölkerung zu haben?

Schon in den 1970er Jahren behaupteten Krelle u.a. mit fragwürdigen Statistiken, dass 1.7% deutscher Haushalte über 70% des Produktivvermögens besitzen würden und sorgten für politisch willkommene Entrüstung. Kaum gelesen aber oft zitiert, löste dann 2013 Piketty’s Buch Capital in the 21. Century mit wissenschaftlich kontroversen Befunden zur ungleichen Verteilung von Einkommen und Vermögen, neben Neid und vagen Schuldgefühlen, eine irrationale Begeisterung für globale Staatseingriffe und konfiskatorische Reichensteuern aus, semantisch geschickt als ‘fair share’ bezeichnet. Und nun – wieder rechtzeitig zum Davoser Auftrieb der mächtigen Eliten – erschien auch der Oxfam-Bericht mit zweifelhaften Zahlen. Politisch zündend, methodisch jedoch bedenklich wurde darin für 2015 berechnet, dass nur 53 superreiche Männer und 9 ebensolche Frauen ein Vermögen zusammenrafften, das jenem der halben Menschheit (3.5 Milliarden) entspricht. 2014 sollen es noch 85 Kapitalisten gewesen sein. Zunächst beruft sich Oxfam (UK) auf die Vermögensstatistiken der Credit Suisse, in dem es um Nettovermögen (also ohne ausstehende Schulden) geht. Dort steht, dass das reichste 1% der Menschheit soviel Vermögen besitzt wie die restlichen 99 Prozent. Allerdings besitzen etwa 33% aller Menschen kein positives Nettovermögen. Nun addiert Oxfam die Milliarden der Superreichen aus der jährlichen Forbes-Liste so lange, bis sie dem im Credit Suisse-Report errechneten Vermögen der ärmeren Hälfte der Weltbvölkerung entsprechen. Mit dieser Methode lässt sich nach Ezra Klein allerdings auch beweisen, dass das Vermögen seiner “beiden Neffen … schon mehr als das gesamte Vermögen der untersten 30 Prozent der Welt [ist]“, auch wenn diese Neffen nur ein Sparschwein besitzen. Weil sie keine Schulden haben, ist ihr Nettovermögen positiv.

Weiterführende Literatur gibt es bei www.buchausgabe.de.

Zurück zur Homepage

Besuchen Sie ecaef.li

Testen Sie Ihr ökonomisches Wissen