Gratulation! Richtige Antwort – “Gleichheit”

Freiheit Gleichheit
Welche Gleichheit kann demokratisch erreicht werden?
1: Materielle Gleichstellung aller Bürger
2: Immaterielle Gleichheit aller Bürger
3: Gleichheit vor dem Gesetz
4: Das gleiche Klima für alle Menschen (Klima-Gerechtigkeit)

Nur die Gleichheit vor dem Gesetz kann demokratisch erreicht werden

  Selbst wenn es jemals möglich wäre, alle Menschen in ähnlicher Umgebung und in vergleichbaren Umständen heranwachsen zu lassen, würden ihre angeborenen Verschiedenheiten kaum je ihre Bedeutung verlieren. Insoweit es sich um diese vererbten Fähigkeiten und Begabungen handelt, ist die Aussage, alle Menschen wären gleich geboren, faktisch unrichtig. Und doch werden mit dieser unhaltbaren Behauptung oft egalitäre Umverteilungmaßnahmen und die Forderung nach sozialer Gleichstellung gerechtfertigt. Nun ergibt sich aber aus der grenzenlosen Verschiedenheit der Menschen, dass aus deren Gleichbehandlung notwendig Ungleichheit in ihren tatsächlichen Positionen folgt.

  Wenn wir daher ungleiche Personen in eine annähernd gleiche materielle Lage bringen wollen, müssten wir sie auch ungleich behandeln. Nicht nur schliessen die Gleichheit vor dem Gesetz und materielle Gleichheit einander aus, die erstere führt auch zu materieller Ungleichheit. Und doch bleibt die Gleichheit vor dem Gesetz und die Gleichheit der allgemeinen Gesetzes-Regeln die einzig mögliche Gleichheit, die in einer Demokratie ohne wohlfahrtsstaatlichen Zwang oder Gefährdung individueller Freiheit verwirklicht werden kann. Dieses grundsätzliche gesellschaftspolitische Problem wird im gegenwärtigen Wohlfahrtsstaat mit der populären aber vagen Forderung nach einer “gleichmässigeren” und vermeintlich “gerechteren” Verteilung materieller Güter noch weiter verschärft. Immerhin setzt ja die Verwirklichung einer solchen gleichmässigeren Güterverteilung nicht nur eine klare Definition und einen Konsens, sondern auch ein demokratisches Votum über Ziel, Ausmass oder Zweck einer als gerecht empfundenen Einkommensverteilung voraus.

Weiterführende Literatur gibt es bei www.buchausgabe.de.

Zurück zur Homepage

Besuchen Sie ecaef.li

Testen Sie Ihr ökonomisches Wissen