Archiv der Kategorie: Österreichische Schule

Österreichische Schule

Wer war eigentlich Eugen von Böhm-Bawerk?

ILO

1:  Schöpfer der Verfassung des Freistaates Bayern

2:  mit Gustav von Schmoller ein Vertreter der „jüngeren deutschen Historischen Schule“

3:  führender Kopf der 2. Generation der „Österreichischen Schule der Nationalökonomie“

4:  gemeinsam mit Hans Kelsen Begründer des Rechtspositivismus (Reine Rechtslehre)

Was sind eigentlich öffentliche Güter?

öffentliche Güter

1: Güter, die frei sind

2: Güter, die nur der Staat anbietet

3: Güter, die dem öffentlichen Gemeinwohl dienen

4: Nicht-rivalisierende und nicht-ausschließbare knappe Güter

Was ist eigentlich eine progressive Steuer?

progressive Steuer

1: Staatliches Steuersystem, mit dem durch gerechte
Umverteilung eine gerechte Einkommensverteilung
erreicht wird

2: Nach Karl Marx (1818-1883): Eingriff mit dem das
Eigentumsrecht und die bürgerlichen Produktions-
verhältnisse erhalten werden

3: Seit dem 19. Jahrhundert in Theorie und Praxis als
willkürlich empfundenes und gegen das
Gleichheitsprinzip verstossendes Steuersystem

4: Nach Pierre-Joseph Proudhon (1809-1865):
milde Form des Raubes

Was ist eigentlich „demokratischer Sozialismus“?

demokratischer Sozialismus

1:  eine moderne Industriegesellschaft mit „menschlichem Antlitz“, z.B. Mindestlohn, viel Kindergeld, Rente ab 60, etc.

2:  Sozialismus ohne Mauer und Stacheldraht

3:  die Mitwirkungsmöglichkeit von Mitgliedern sozialistischer Parteien, z. B. bei der Aufstellung des Spitzenkandidaten

4:  ein Widerspruch in sich, wie geröstete Schneebälle

Wer ist der Autor des Buches „Nation, Staat und Wirtschaft“?

Nation Staat Wirtschaft

1:  Ernest Renan (1823-1892)

2:  Leopold Kohr (1909-1994)

3:  Ludwig von Mises (1881-1973)

4:  John Maynard Keynes (1883-1946)